Tossa de Mar (Beach view)

Quelle: www.infotossa.com

Guides

Unser bestens ausgebildetes Leiterteam besitzt jahrelange Erfahrung und ausgezeichnete Tourenkenntnisse. Bei uns treffen Sie auf kompetente und herzliche Reiseleiter, die ihre Leidenschaft für den Sport weitergeben.

Für Sie im Einsatz

Jogi Brunner, Produktmanager Bikeholiday

Leidenschaften

Aktiv die Natur geniessen, Rennrad, Mountainbike, Ski, Langlauf, Wandern.

Warum Bikeholiday?

«Hier kann ich meine Leidenschaft mit Gleichgesinnten teilen. Ganz nach dem Motto ‹Lebe deine Träume, träume nicht dein Leben›.»

Dates

Ex-Elite-Mountainbiker, Mountainbike Swiss Cycles Guide, J+S-Leiter. Verheiratet, 2 Kinder.

Kontakt

jogi.brunner(at)ferienverein.ch

Sascha Gwerder, Co-Leitung Running Giverola

Leidenschaften

Running, Trail Running, Rennvelo, Bike.

Warum Bikeholiday?

«‹Der Spass beginnt, wenn der Asphalt aufhört!› Mein Motto kann ich in Giverola optimal umsetzen.»

Dates

Geb. 1977, rechte Hand des Ochsner Sport Coachs, J+S-Leiter, LATV Erstfeld Trainer. 3-facher Zentralschweizer Berglaufmeister 2010 bis 2012 sowie Halbmarathon Mountainman Sieger 2013.

Kontakt

sascha.gwerder(at)bluewin.ch

Ueli Bieler, Triathlon Coach

Leidenschaft

Hauptsächlich Triathlon, aber auch viele andere Sportarten (MTB, Tennis, Klettern, Langlauf). Ich bewege mich einfach gerne draussen in der Natur und liebe die Herausforderung.

Warum Bikeholiday?
Triathlon ist ein Einzelsport, aber im Training sind wir ein Team. Wir helfen einander, geben uns Tipps, motivieren uns gegenseitig und haben viel Spass zusammen. Die freundschaftliche Atmosphäre in Giverola ist der Hauptgrund, weshalb ich seit 2007 jedes Jahr nach Giverola komme.

Dates
Triathlon und Running Coach (ASVZ, J+S), 4x Ironman World Championships Hawaii (PB: 9:30:55), 11x Ironman Switzerland (PB: 8:50:24), 10x Marathon (PB 2:34:12)

Marcus Schwemmle, Triathlon Coach

Leidenschaften
Triathlon, Langlauf, Mountainbike, Windsurf, Tee & Schokolade

Warum Bikeholiday?
«In Giverola kann man den Alltag hinter sich lassen, die Velotouren und das gute Essen zusammen mit Kollegen geniessen.»

Daten
Jahrgang 88, Data Scientist & kleiner Nerd, J+S Leiter Triathlon, ASVZ Leiter Triathlon & Running, seit 2008 Triathlon Wettkämpfe von Sprint bis Ironman

Steve Husistein, Triathlon Coach

Leidenschaften

fitNessen GmbH, eigenes Personaltraining - & Groupfitness Studio (www.fit-n-essen.ch). Vom Kampfsportler zum Triathleten, GRIT SERIES, BODYPUMP, CXWORX, BODYCOMBAT, TRX u.v.m.

Warum Bikeholiday
Adieu Alltag… Super Infrastruktur, Paradies zum Trainieren UND Essen

Dates
Jahrgang 1977. Under Armour Athlet. Mehrere Ironman, Ironman 70.3, Inferno Triathlon, Gigathlon als Single Athleten, Megathlon so wie den Swissman hat er gefinisht. Im 2016 steht ein weiterer Swissman, Inferno Triathlon, so wie der Evergreen Endurance Triathlon bevor.

 

 

Jürg Schranz, Leiter Hiking Giverola und Inline-Skating Tirreno

Leidenschaften

Bewegung in den Bergen, Natur, Sport.

Warum Bikeholiday?

«Die Schweizer Alpen bedeuten nicht nur Heimat. Sie symbolisieren für mich einen Ort des Friedens und der Freiheit.»

Dates

Geb. 1973, Wanderleiter mit eidgenössischem Fachausweis, Instruktor für Nordic Walking und Inline Skating, eidg. dipl. Marketingplaner, selbstständiger Event Manager, regelmässiger Teilnehmer der Rennserie des Swiss Inline Cups, des Gigathlons und des Engadiner Langlauf-Marathons. Leiter mehrerer Sportwochen pro Jahr, unter anderem Inline-Skating im Tirreno Resort.

Jean-Michel Sciboz, Leiter von dem Team Romandie in Giverola

Leidenschaften

Rennrad & Mountainbike im Sommer, Ski, Snowboard und Ski Tour im Winter.

Warum Bikeholiday?

"Die idyllische Landschaft von Katalonien ist besonders gut für Rennrad und Mountainbike Touren sowie fürs Laufen geeignet.
Hinzu kommt die Ausstattung des Giverola Resorts wie auch die Verpflegung vor Ort."

Dates

Früher Mountainbike-Wettkämpfe, jetzt immer noch aktiv in Rennrad in einem Veloverein. Vater von 2 Kinder.

Kurz Peter, Leiter E-Mountainbike

Leidenschaften
Unsere Natur täglich neu erleben. Bewegung an der frischen Luft. Mit Gleichgesinnten sportliche Aktivitäten ausführen.

Warum Bikeholiday?
"In der spanischen Natur Gäste begeistern. Auch etwas ältere  Gäste zur sanften Bewegung an der spanischen Sonne motivieren. Nebst Sport auch das Kulturelle und Kulinarische zusammen erleben.Weil  mit Bikeholiday einfach alles stimmt. Freundschaften mit Wiederholungstätern pflegen."

Dates
E-MTB  E-Bike mit Lungenkranken in der  CH, Bike und Rennrad Guide

Kontact
kurz.peter(at)bluewin.ch

«Giovanni» Hans Matter, Leitung Genuss-Rennrad Giverola

Leidenschaften

Radfahren, Nordic Walking, Skifahren.

Warum Bikeholiday?

«In Giverola ist alles perfekt organisiert. So können wir Leiter uns auf unsere Hauptaufgaben konzentrieren: Den Gästen auf schönen Touren die herrliche Landschaft, kulturelle Infos und kulinarische Geheimtipps näher zu bringen.»

Dates

Nach Fussball folgten New York und Berlin Marathon, danach bis heute Radfahren.

Denise «Füchsli» Lendenmann, Leitung Kinder-Mountainbike

Leidenschaften

Bewegung bei jedem Wetter in der freien Natur, Mountainbike, Wandern, Schneeschuhwandern.

Warum Bikeholiday?

«Weil ich hier zusammen mit unseren Gästen und den Kids meine Leidenschaft erleben und teilen kann: Giverola ist einzigartig!»

Dates

J+S-Leiterin, Shop-Girl und MTB-Leiterin in Giverola, verheiratet, ein Sohn.

Kontakt

denise.fuechsli(at)bluewin.ch

Max Rindlisbacher, Leitung Katalonien-Rundfahrt

Leidenschaften

Rennrad, Mountainbike, Laufen, neue Entdeckungen mit Sport und Genuss verbinden.

Warum Bikeholiday?

«Wenn ich an Spanien denke, komme ich ins Schwärmen: Die Landschaft in Katalonien ist äusserst vielfältig, die Strassen sehr gut, Radfahrer respektierte Verkehrsteilnehmer und auch die Gastronomie ist eine Reise wert!»

Dates

Tour-Guide, Tourenorganisator.

Bruno Stüdle , Geschäftsführer BICI Sardinien

Seit 15 Jahren leitet Bruno Stüdle im Namen von BICI Velotouren auf Sardinien. Entsprechend gross sind seine Erfahrung und Leidenschaft für die Insel und die Gäste: Der 54-jährige Thuner kennt viele idyllische Wege, die schönsten Orte und besten Down- und Uphills in der Baronia. In den vergangenen Jahren trug er als Sportlicher Leiter die Verantwortung für
den reibungslosen Betrieb vor Ort. Jetzt macht der abtretende Chefredaktor des Berner Oberländers seine Passion zum Beruf und tritt die Nachfolge von BICIGründer Marco Bissig an.

«Ich freue mich, Sie ab dem 16. April 2016 mit der bekannt genussvollen BICIPhilosophie und dem bewährten Team auf Sardinien willkommen zu heissen.»   Bruno Stüdle, Geschäftsführer BICI Sardinien

BICI Aktivferien, Leitung Aktivferien Tirreno

Alle Leiterinnen und Leiter sind handverlesen, die meisten von ihnen schon jahrelang dabei. «Unmöglich» versuchen wir auszublenden, denn jede Dienstleistung soll möglich sein. Das top motivierte Team von BICI kennt die Touren und betreut die Gäste liebevoll, engagiert und kompetent.

Kontakt

info(at)bici.ch

 
.